BK-Studentengruppe, Hamannstift Münster i.W., um 1935

Foto: ohne Angaben

Archivische Sammlungen - Ihre Erschließung und Digitalisierung

Seminar des Archivs der Evangelischen Kirche im Rheinland in Kooperation mit dem Archivberatungs- und Fortbildungszentrum des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR)

Köln, 5. November 2013

Das Spektrum von Sammlungen, die sich in unseren kirchlichen Archiven finden, ist breit gefächert: Fotos und Bilder, Gemeindebriefe, Münzen und Geldscheine, Karten, Plakate und Handzettel zu kirchlichen Veranstaltungen, Siegel und Stempel, Tonbänder und Kassetten, Vasa sacra, Zeitungsausschnittsammlungen u.v.m. Beim Umgang mit diesem unterschiedlichen Sammelgut herrscht eine gewisse Unsicherheit, weil seine Ordnung und Verzeichnung den jeweiligen spezifischen Bedingungen unterliegt und teilweise Fachkenntnisse abverlangt. Die Digitalisierung von Sammelgut erleichtert seine Nutzung. Bei Farbfotos, Tonbändern und Kassetten sowie Zeitungsausschnitten ist sie zudem aus konservatorischen Gründen anzuraten.

Die drei Vorträge, die auf dieser Tagung gehalten wurden, können Sie hier downloaden und nachlesen: